Das Verhältnis zwischen Menschenrechten und humanitärem Völkerrecht

Das Verhältnis zwischen Menschenrechten und humanitärem Völkerrecht

4.11 - 1251 ratings - Source



Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Jura - Europarecht, Volkerrecht, Internationales Privatrecht, Note: Sehr gut (16 Punkte von 18), Universitat Regensburg, Veranstaltung: Neuere Entwicklungen im europaischen und internationalen Menschenrechtsschutz, 38 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Rechtsgebiete des humanitaren Volkerrechts und der Menschenrechte sind unterschiedlichen Ursprungs. Dank einer Humanisierung und Individualisierung ruckt das Volkerrecht die Person aber immer mehr in den Mittelpunkt des Schutzinteresses. Davon profitieren beide Rechtsgebiete: Das humanitare Volkerrecht wandte sich von einem rein zwischenstaatlichen Recht immer mehr auch innerstaatlichen Konflikten zu und der Menschenrechtschutz qinternationalisierteq sich., Abstract: Das Recht der Menschenrechte und das humanitare Volkerrecht beinhalten beide den Gedanken der Humanitat und haben ein gemeinsames Grundanliegen: Den Schutz des Einzelnen vor Misshandlungen, Unterdruckung und Gewalt. Menschenrechte und das humanitare Volkerrecht sind auf das gemeinsame geistige und moralethische Fundament zuruckzufuhren. Dennoch war ein Zusammenspiel lange Zeit nicht moglich und auch von Seiten der Vereinten Nationen und des Internationalen Komitees des Roten Kreuzes gar nicht erwunscht. Diese Abhandlung klart in einem ersten Schritt die Ursprunge und Entwicklung der beiden Rechtsgebiete, erklart hiermit die Grunde fur das anfanglich fehlende Zusammenspiel und zeigt dann auf, wie es - fast zwangslaufig - zu einer Uberschneidung des humanitaren Volkerrechts und der Menschenrechte kam (Kapitel B). Dann werden die grundsatzliche Unterschiede und Uberschneidungen herausgearbeitet (Kapitel C und D). Ein Vergleich der jeweiligen Anwendungsbereiche macht deutlich, dass noch Lucken in der theoretischen (Kapitel E) und praktischen (Kapitel F) Anwendbarkeit bei den beiden Rechtsgebieten gibt. Zuletzt (Kapitel G) wird kurz auf das Volkerstrafrecht eingegangen, in demStudienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Jura - Europarecht, Volkerrecht, Internationales Privatrecht, Note: Sehr gut (16 Punkte von 18), Universitat Regensburg, Veranstaltung: Neuere Entwicklungen im europaischen und internationalen ...


Title:Das Verhältnis zwischen Menschenrechten und humanitärem Völkerrecht
Author: Frederic Bostedt
Publisher:GRIN Verlag - 2008
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA